t ist das Bogenmaß des Winkels zwischen den grünen Strecken und der positiven x-Achse:




- - -



Betrachtet man die "Warzen" und "Auswüchse" des Apfelmännchens mit ihren feinen Verästelungen stark vergrößert und nimmt ihre Umgebungen teilweise hinzu, so ergeben sich bei willkürlicher Farbwahl einzelner Bereiche seltsame Strukturen, von denen viele im Internet gezeigt werden. Hier ein paar eigene Bilder:











Alle wurden mit einem einfachen "Turtle"-Programm erstellt. Im Internet gibt es
viel schönere mit zum Teil sehr fein abgestimmten Farbübergängen.

Zurück zu "ausgewählte Kurven"