"Verwüstete Gotteshäuser"

Bildfolge und Text aus dem Video
http://www.focus.de/politik/videos/verwuestete-gotteshaeuser-islamisten-hissen-is-fahne-ueber-christlichen-kirchen_id_4550380.html:









"Islamisten hissen IS-Fahne über christlichen Kirchen

Im mittelalterlichen Gottesstaat der Terrorgruppe IS sind keine anderen Religionen geduldet. IS-Kämpfer töten Christen und demolieren ihre Gebetsstätten. Bilder zeigen jetzt, wie die Dschihadisten christliche Kirchen verwüsten und über ihnen die IS-Fahne hissen.

Bei ihrem Plünderzug durch den Irak und Syrien zerstören die Krieger des Islamischen Staates Kulturgüter von unschätzbarem Wert. Vor allem christliche Kirchen ziehen den Zorn der islamistischen Gotteskrieger auf sich.
Das zeigen jetzt aktuelle Bilder des Middle East Media Research Institute MEMRI. Darauf ist zu sehen, wie IS-Kämpfer in Alltagskleidung in der einstigen assyrischen Metropole Ninive Kirchen demolieren. Ein Kreuz wird vom Dach gerissen und durch die IS-Fahne ersetzt. Statuen werden gestürzt. Ikonen und Reliquien zerstört, Glocken abmontiert und heruntergeschleudert.

Die IS-Kämpfer sehen die christlichen Symbole als Götzendienst. Ihr religiöser Vandalismus sendet ein unmissverständliches Signal. Im IS-Kalifat wird nur eine Glaubensform akzeptiert: der fundamentalistische Islam. Spuren des christlichen Erbes der Region werden bis zum Letzten getilgt."WWW


Zurück zur Vorseite